Handlung

 

 

Ab sofort im Verleih der Landesmediendienste Bayern.

Hier kann der Film zur Bildungsarbeit für nicht-kommerzielle Einrichtungen wie Schulen, Vereine usw. kostenlos ausgeliehen werden:
Mein Deudshland bei LANDESMEDIENDIENSTE BAYERN

 

Mein Deudshland hatte im Jahr 2010 seine Kinopremiere. An der Situation von Flüchtlingen und Migranten hat sich leider nichts geändert. Im Gegenteil. Darum ist Mein Deudshland so aktuell wie am ersten Tag.

Der Film lief inzwischen ohne Kinoverleih in vielen Kinos, und er hat bis heute ca. 10.000 Menschen teilweise nachhaltig bewegt. Vor allem Organisationen und Parteien, die sich für Migrations- und Flüchtlingsarbeit einsetzen, waren die Interessenten. In vielen Vorstellungen wurde danach lange und leidenschaftlich diskutiert. Dies wollen wir weiterführen. So stehen Ihnen Regisseur und weitere Mitwirkende gerne für eine Kinovorstellung nach Absprache zur Verfügung. Besprechen Sie sich mit ihrem Kinobetreiber und wir kommen dazu.

 

Die filmproduktion martin pfeil stellt auf Anfrage auch eine Fassung mit englischen Untertiteln zur Verfügung.

 

Hier gehts zum Trailer Mein Deudshland - Spelling my Germany/Kinospielfilm Trailer

 

 

Logo FilmFernsehFond Bayern
gefördert durch den FilmFernsehFonds Bayern und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien